Erfolgsprojekt Individuelle Lernbegleitung

Immer mehr Weinheimer Jugendliche engagieren sich als Lernbegleiter*innen von geflüchteten Kindern. Sie gehen in die Familie und helfen bei den Hausaufgaben. Das Projekt der Individuellen Lernbegleitung in Flüchtlingsfamilien, das schon vor über 40 Jahren vom AK Asyl aufgebaut wurde, hat sich seitdem Jahr für Jahr als sehr erfolgreich für beide Seiten erwiesen. Denn es verbindet ein Hilfsangebot mit einer bereichernden Begegnung. Weil das genau zum Mehrgenerationenhaus passt, kooperiert das MGH seit 2008 mit dem AK Asyl, um das Projekt zu unterstützen. Beim bundesweiten MGH-Wettbewerb 2019 hätten die Individuellen Lernbegleiter*innen fast Preis als „Demografie-Gestalter“ bekommen. Sie hatten es in die Endauswahl der besten 20 Projekte geschafft.

Mehr in den Weinheimer Nachrichten v. 19.06.2019
Mehr in der Rhein-Neckar-Zeitung online v. 24.06.2019
Mehr in den Weinheimer Woche v. 26.06.2019

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.