Der Regenbogenfisch entdeckt die Tiefsee – Türkische-Deutsche Vorlesestunde des Bildungsbüros und der Stadtbibliothek

Beim Spielen an der Klippe hat der der Regenbogenfisch seine letzte Glitzerschuppe verloren. Sie ist im Dunkel der Tiefsee verschwunden. Er macht sich auf die Suche und entdeckt im tiefen Meer eine wunderbare neue Welt voller unbekannter Tiere und Pflanzen und lernt natürlich neue Freunde kennen, die ihm helfen, seine Glitzerschuppe wieder zu finden. Kinder lieben die Bücher von Marcus Pfister um den Regenbogenfisch, denn sie sind wunderschön illustriert. Das Bildungsbüro und die Stadtbibliothek werden diese wunderbare Geschichte am 5. Mai 2017 um 15 Uhr auf Türkisch und Deutsch präsentieren. Gespannt sein dürfen die Kinder auch auf das anschließende, glitzernde Bastelangebot. Der Eintritt ist frei.

LeafImage Mehr in der Weinheimer Woche

LeafImage Mehr in den Weinheimer Nachrichten

Advertisements

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.