Elternbildung im Rucksack – Programm

Einmal jede Woche leitet Hacile Coskunden den Elterntreff des „Rucksack“-Programms in der Kindertagesstätte an. Der Kurs startet mit jedem Kindergartenjahr neu und dauert zehn Monate. Derzeit können es in der Kita Pusteblume acht Mütter aus unterschiedlichsten Herkunftsländern organisieren, jeden Mittwochvormittag an dem Gruppenangebot teilzunehmen. Sie erhalten Übungsblätter und Anleitungen, um mit ihrem Kind bzw. ihren Kindern zuhause jeden Tag eine gemeinsame Aktivität durchzuführen, bei der das aktuelle Thema aus der Kita in der Muttersprache aufgegriffen wird. Im Elterntreff besprechen und üben die Mütter beispielsweise, wie sie mit einer Bildergeschichte, einer kleinen Bastelarbeit, beim Aufschneiden eines Apfels oder einer Beobachtung im Freien mit den Kindern sprechen und gleichzeitig den Bezug zum Kindergarten herstellen.
LeafImage Siehe auch die Pressemitteilung der Stadt Weinheim

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.