Weinheimer Initiative 2007 Lokale Verantwortung für Bildung und Ausbildung

Die Weinheimer Initiative 2007 ist eine Gruppe engagierter Expertinnen und Experten aus Kommunen, Betrieben, Stiftungen, Verbänden, Instituten und zivilgesellschaftlichen Projekten, die sich auf Anregung der Freudenberg Stiftung und unter Mitwirkung des Bundesministeriums für Bildung und Wissenschaft zusammengefunden hat. Sie fordert, dass diese  öffentliche Verantwortung für Bildung, Ausbildung und Zukunftsperspektiven nicht nur, aber vor allem durch Lokale Verantwortungsgemeinschaften und Kommunale Koordinierung wahrgenommen wird. Die sieben Punkte umfassende öffentliche Erklärung beschreibt und begründet diesen Ansatz ausführlicher.

LeafImage Download PDF

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.